neu_start_01
neu_start_02
neu_start_03
neu_start_04
neu_start_05

The Battle


Die Ausschreibung

DatumSamstag, 1.07.2017
Modi Einzelstart im RUN&FUN-Level:
laufe beliebig viele Runden - kein Ausscheiden möglich!

Einzelstart im BATTLE-Modus:
mind. 6 Runden im RUN&FUN-Level als Qualifikation zum nächsten Level
danach kommen nur die 50 Schnellsten ins Finale

Teilnahme als Team:
das Team kann selbst entscheiden, wie viele Teammitglieder gleichzeitig auf der Strecke sind
Teamwertung: es siegt das Team mit den meisten absolvierten Runden in dem Zeitfenster von insgesamt 6 Stunden

Startgeld

Bei Anmeldung bis 30.4.2017
Einzelstarter (nur RUN&FUN): EUR 44,00
Einzelstarter (mit Ziel BATTLE-Final): EUR 55,00
Teams-Starter (mind. 3 Teammitglieder): EUR 40,00
Bei Anmeldung bis 15.6.2017
Einzelstarter (nur RUN&FUN): EUR 55,00
Einzelstarter (mit Ziel BATTLE-Final): EUR 65,00
Team-Starter (mind. 3 Teammitglieder): EUR 50,00
Anmeldeschluss: 15. Juni 2017

Sonderrabatt für Auszubildende und Studenten: schickt uns eure Bescheinigung per Mail und ihr erhaltet einen Gutschein im Wert von 10 EUR den ihr bei der Anmeldung einlösen könnt
Jetzt Anmelden

Goodies

Im Startgeld enthalten

  • Startnummer (gilt als offizielle Starterlaubnis)
  • beliebig viele Runden im Level RUN&FUN
  • 8-12 Hindernisse pro Runde
  • Verpflegung während der Teilnahme
  • Ein Teilnehmershirt "THE BATTLE" *
  • Medaille

* Das Teilnehmer-Shirt kann nur in der Größe, die der Starter bei der Online-Anmeldung angegeben hat, garantiert werden. Ein Umtausch vor Ort oder ein nachträglicher Umtausch ist ausgeschlossen.

Leistungen abhängig vom erreichten Level

  • Trinkflasche oder Handtuch
  • 2-3 Starts
  • mehr als 6 Runden
  • 10-15 Hindernisse pro Runde
  • 15-35 km
  • Preisgelder für die Sieger
Zeitplan
8:30 UhrWettkampfbesprechung
ab 9:00 Uhr1. Start Level RUN&FUN
Ende der Veranstaltung gegen 20:00 Uhr
Aufgrund von schlechten Witterungsverhältnissen oder aus anderen Fällen höherer Gewalt kann die Veranstaltung vorzeitig beendet werden.
Ort MSC Aufenau e.V. im DMV
In den Pflanzenländern
63607 Wächtersbach
Veranstalter w:ild event UG (haftungsbeschränkt)
Hintergasse 8
67125 Dannstadt-Schauernheim
Teilnahmebedingungen Teilnehmen kann jeder, der am Eventtag mindestens 16 Jahre alt ist.

Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung akzeptiert der Teilnehmer uneingeschränkt die veröffentlichte Ausschreibung (inkl. Wettkampfreglement) sowie die rechtlichen Bedingungen des Veranstalters (Haftungsauschluss, AGB, Datenschutz).

Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an dieser Art Veranstaltung vorliegen.
Teilnehmerlimit max. 1.200 Teilnehmer

Startnummern

Die Startnummern werden kurz vor dem Event vom Veranstalter vergeben. Die Teilnehmerliste kann jederzeit online auf www.thebattle.de eingesehen werden.

Wir weisen darauf hin, dass ein stressfreies Vorbereiten auf "The Battle" am besten gelingt, wenn ihr euch die Startnummern zuschicken lasst.

Am Vorabend des Events und am Eventtag bekommt ihr eure Startnummer vom Veranstalter. Nur diese offizielle Startnummer berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung. Die Startnummer muss auf der Brust getragen werden und ihr müsst diese mit Sicherheitsnadeln am T-Shirt befestigen. Die Unkenntlichmachung, das Abdecken oder Abreißen der Startnummer führt zur Disqualifikation! Eine Weitergabe der Startnummer führt zur sofortigen Disqualifikation. Nur Teilnehmer, die bei der Online-Anmeldung auch die AGB anerkannt und bestätigt haben, dürfen beim "The Battle" am 16.07.2016 teilnehmen. Für Personen, die ohne Startnummer mitlaufen oder die Startnummer einer anderen Person tragen, übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Anmeldung

Teilnehmer können sich nur online unter hier anmelden.
Anmeldeschluss ist der 15.06.2017 um 24 Uhr. Da die Startplätze limitiert sind, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Online-Anmeldung bereits vor dem 15.06.2017 zu schließen.

Stornierungen

Der Teilnehmer kann innerhalb von 14 Tagen kostenfrei von seiner Anmeldung zurücktreten. Eine spätere Stornierung ist nicht möglich. Der Startplatz kann gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 EUR an einen anderen Teilnehmer weitergegeben werden.

Ausfall der Veranstaltung

Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt (z.B. auch witterungsbedingt oder aufgrund polizeilicher Aufforderung u.ä.) hat der Teilnehmer kein Anrecht auf Rückerstattung des Organisationsbeitrages.

Bei einer Absage der Veranstaltung aus sonstigem Grund wird der Veranstalter die gezahlten Teilnehmergebühren zurückerstatten oder bei einer folgenden Veranstaltung anrechnen.

Folgeschäden (wie z.B. Reise- oder Übernachtungskosten etc.) werden grundsätzlich nicht erstattet.

Wertung und Siegerehrung

Für die RUN&FUN-Starter erfolgt keinerlei Wertung. In diesem Modus kann jeder Teilnehmer beliebig viele Runden abslovieren. Die BATTLE-Starter müssen im 1. Level mindestens 6 Runden absolvieren. Ab dem Qualification-Level erfolgt die Wertung per Zeitmessung. "The Battle" ist ein Ausscheidungswettkampf mit mehreren Leveln, ein vorzeitiges Ausscheiden ist möglich. Nach dem Finale wird es eine Siegehrung geben.

Teamwertung

Ein Team besteht aus 3 bis 5 Mitgliedern. In den vorgegebenen Zeitfenstern müssen die Teammitgieder möglichst viele Runden absolvieren. Hierbei entscheidet das Team selbst wieviele Teammitglieder gleichzeitig auf der Streckke sind. Es siegt das Team mit den meisten Runden bis zum Ende des letzten Zeitfensters.

Hindernisse

Die Hindernisse werden wir mit der Zeit bekanntgeben. Wir achten bei der Auswahl darauf, dass wir keine Hindernisse auf die Strecke stellen, die Warteschlangen produzieren. Bei THE BATTLE geht es auf Zeit. Deshalb soll jeder Teilnehmer die gleichen Chancen bekommen und eine möglichst freie Strecke vor sich haben.

Das Finale

Wir planen mit einem Frauen- und einem Männerfinale. Wir hoffen also auch auf eine hohe Frauenbeteiligung :-)

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt durch time2finish

Duschen und Umkleiden

Es werden Dusch- und Umkleidemöglichkeiten für Männer und Frauen zur Verfügung gestellt. Von einer Luxusdusche wird allerdings nicht die Rede sein können. Das Wasser ist so warm wie es die Leitung hergibt.

Wertsachen

Es wird eine Annahmestelle für Wertsachen geben. Dafür bekommt ihr mit den Startunterlagen einen Beutel, den ihr mit eurer Startnummer beschriften und bei uns abgeben könnt. Gegen Vorlage der Startnummer könnt ihr diesen wieder abholen.

Verpflegung

Auf dem Eventgelände bekommt jeder Teilnehmer während des Wettkampfes Getränke und Obst. Weitere Getränke und Essen könnt ihr käuflich erwerben.

Ärztliche Versorgung

Rettungswagen, Unfallhilfestellen sowie Sanitäter sorgen für eine ausreichende ärztliche Versorgung der Teilnehmer. Alle eingesetzten Ärzte und Sanitäter sind berechtigt, Sportler/innen mit Anzeichen von Verletzungen und/oder Überanstrengung zu ihrer eigenen Sicherheit aus dem Rennen zu nehmen. Bitte beachten: Es dürfen keine ärztlichen Bedenken gegen eine Teilnahme an einem Langstreckenlauf vorliegen!

Help-Desk

Am Tag der Veranstaltung wird es in der Nähe der Startunterlagenausgabe einen Help-Desk geben, an dem ihr uns mit euren Fragen löchern könnt.

Fotos

Offizielle Fotos werden am Folgetag des Laufes auf der Internetseite www.thebattle.de, über Facebook, sowie über unseren Partner www.sportonline-foto.de bereitgestellt, bei dem die Bilder in der Woche nach dem Lauf bestellt werden können. JEDER TEILNEHMER WIRD MEHRFACH fotografiert.

Unterkunft

Wer gemütlich an- und abreisen will, hat die Möglichkeit bereits am Freitag anzureisen oder erst am Sonntag abzureisen.

Auf dem Eventgelände gibt es genügend Zeltplätze und Stellplätze für Wohnmobile. Die Kosten pro Zelt und/oder Wohnmobil betragen pro Nacht 11 EUR. Duschen und Toiletten können kostenlos mitbenutzt werden.

In der Gemeinde Wächtersbach und Umgebung gibt es die Möglichkeit kostengünstig und komfortabel zu übernachten.


Wettkampfreglement

Strecke & Hindernisse

Die Strecken je Level sind zwischen 1,5 und 4,5 km lang.

Die Strecke ist gespickt mit einer Vielzahl an natürlichen und künstlichen Hindernissen. Das besondere an dem Veranstaltungsort ist das Gelände, welches von Natur aus unterschiedlichste Untergründen bietet. Es kann vorkommen, dass verborgene Hindernisse, wie Wurzeln oder Steine durch das Überlaufen, Aufweichen bzw. Abtragen des Erdreiches auch an die Oberfläche kommen.

Die finale Streckenplanung wird bis zum Veranstaltungstag geheim gehalten.

Es besteht permanente Rutsch- und Stolpergefahr. Wir weisen darauf hin, dass beim Überwinden der Hindernisse Verletzungen durch Stürze, Umknicken, Stolpern oder Ausrutschen entstehen können. Weiterhin entstehen Gefahren durch andere Teilnehmer, die durch Stürze Ihre Mitläufer gefährden können.

Bitte passt dementsprechend Euer Lauftempo und Laufverhalten den Sichtverhältnissen und dem Andrang auf der Strecke und an den jeweiligen Hindernissen an.

Sollte die Sicht auf die Strecke in irgendeiner Form (z.B. durch Teilnehmer oder Hindernisse) eingeschränkt sein, seid ihr dazu angehalten euer Lauftempo an die Gegebenheiten anzupassen.

Unter Umständen könnte ein zu schneller Einstieg in die Wasserhindernisse einen Kälteschock zur Folge haben.

Jeder Teilnehmer muss generell eigenverantwortlich entscheiden, ob diese Hindernisse von ihm genommen werden oder nicht.

Die Strecke ist so aufgebaut, dass möglichst keine Wartezeiten vor den Hindernissen entstehen. Falls dies doch geschehen sollte, erwartet der Veranstalter absolute Fairness unter allen Teilnehmern. Da es sich um einen Hindernislauf handelt, bei dem die Sicherheit der Läufer an oberster Stelle steht, kann es zu Verzögerungen an einzelnen Hindernissen kommen. Der Veranstalter ist bemüht, dies z.B. durch den Startmodus und/oder den Streckenverlauf zu minimieren. Sollte es z.B. durch sehr schlechte Witterungsverhältnisse dennoch zu so langen Wartezeiten kommen, dass durch Auskühlen der Teilnehmer Gefahr für die Gesundheit aller besteht, wird das Teilnehmerfeld kurzfristig an diesen Hindernissen umgeleitet. Das gleiche gilt bei eventuell anfallenden Reparaturarbeiten an defekten Hindernissen oder um an einer anderen Stelle unsere hohen Sicherheitsstandards weiter garantieren zu können.

Disqualifikation

Teilnehmer können für das Auslassen eines Hindernisses oder unfaires und unsportliches Verhalten disqualifiziert werden. Die Streckenposten übermitteln in solchen Fällen die Startnummer an die Rennleitung. Der Teilnehmer erscheint in der Teilnehmerliste mit dem Vermerk "DNF". Als oberstes Gebot gilt immer die Fairness gegenüber den anderen Teilnehmern.

Der Start

Die Starts der verschiedenen Level variieren. Es wird Blockstarts aber auch Rolling Starts geben.

Das Rennen

Die Rennleitung hat jederzeit das Recht, die Strecke zu ändern oder während des Rennens einzelne Hindernisse zu schließen. Wir appellieren an alle Läufer/innen, sich fair und rücksichtsvoll zu verhalten. Helft Euch gegenseitig bei den Hindernissen, denn nur faire Läufer sind wahre Sportler!

Wir werden bei dem Bau der Hindernisse auf eine ausreichende Breite für die Anzahl der Teilnehmer achten.

Jetzt Anmelden

Kontakt

Schreib uns!